IndyCar Series - Champ Car World Series - Open Wheel World Fan Forum
Champ Car Fans Europe Methanol Burning News Registrierung Kalender Champ Car Fans Europe Methanol Burning Chat Mitgliederliste Teammitglieder Suche Champ Car Fans Europe Methanol Selling Mega Store Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IndyCar Series - Champ Car World Series - Open Wheel World Fan Forum » Noch mehr Racing » Formel 1 » DE | Formel 1 Korea GP » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Korea GP
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
sidewinder sidewinder ist männlich
Race Director


images/avatars/avatar-237.jpg




Dabei seit: 20.05.2005
Beiträge: 2.278
Herkunft: Eaten(NRW)
Fahrer: PT, Alex Zanardi, Greg Moore

großes Grinsen Korea GP Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Höhö war das ein Crashfest. Da gabs gleich zum Einstand Karbonspreitzl on mass. Da hatta bumm gemacht und Auto war putt. Und zu guter letzt konnte Alfonso noch "Burn Motherfucker, Burn" singen als Vettels Karre zum Grill mutierte BigGrin
Irgendwie gut das es bei Champcar damals nie mit Korea geklappt hat, bei einem solchen Rennen wie beim heutigen F1 rennen hätten einige Teams gleich schließen können BigGrin
€dit: Die Strecke ist übrigens F1 like beschissen und das beste am Rennen waren die führungsrunden von Bernd Mailänder der eh das schönste Auto im Grid hatte. Leider hat es auch diesmal nicht für einen Sieg von ihm gereicht BigGrin

__________________



Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von sidewinder: 24.10.2010 13:57.

24.10.2010 13:54 sidewinder ist offline E-Mail an sidewinder senden Beiträge von sidewinder suchen Nehmen Sie sidewinder in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie sidewinder in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von sidewinder: SidewinderDXII YIM-Name von sidewinder: sidewinderdxob
J.Vasser J.Vasser ist männlich
CTO


images/avatars/avatar-434.png




Dabei seit: 15.03.2005
Beiträge: 4.926
Herkunft: Vogtland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm, ich finde das Streckenlayout gar nicht mal so verkehrt. Du hast dort nicht diese riesigen Tilke-typischen Auslaufzonen, sondern die Mauern stehen teilweise direkt an der Strecke. Erinnert an Montréal oder Melbourne. Gefällt mir. smile

Aber Bernie sollte sich langsam mal ein paar Jet-Dryer zulegen. Dass es im Regen sonst so ein Crashfest wird, ist doch normal.

Cool war auch, wie sich Alonso nach dem Rennen ja überhaupt nicht mehr eingekriegt hat. Ich musste allerdings auch lachen, als Vettel der Motor zerbröselte. Da labert Waßer mit einer Penetranz immer nur von der selben Blitztabelle und Vettels Meisterschaftsführung, ignoriert dabei konsequent das Renngeschehen und plötzlich löst sich alles nicht nur sprichwörtlich in Rauch auf. BigGrin

Und Adrian Sutil war heute auch unterwegs als hieße er Brad Keselowski. Er hat ihm ja in nichts nachgestanden... verwirrt

__________________
Jimmy (jr.) - "Richtiger Sport beginnt erst jenseits von 8000 Umdrehungen." (Manfred Jantke)

24.10.2010 15:43 J.Vasser ist offline E-Mail an J.Vasser senden Homepage von J.Vasser Beiträge von J.Vasser suchen Nehmen Sie J.Vasser in Ihre Freundesliste auf
sidewinder sidewinder ist männlich
Race Director


images/avatars/avatar-237.jpg




Dabei seit: 20.05.2005
Beiträge: 2.278
Herkunft: Eaten(NRW)
Fahrer: PT, Alex Zanardi, Greg Moore

Themenstarter Thema begonnen von sidewinder
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nun die Sache ist nur, es ist eine F1 strecke von vielen. Keinen Charakter keine fiesen eigenschaften, die der Freund richtiger Rennen gewohnt ist. Topfebene strecke und keine Bumps eingebaut. Hätte man nicht wie in San Jose 2007 eine Straßenbahnstrecke den Kurs kreuzen lassen können. Dann hätt es wenigstens noch einen fröhlichen Achs und Chassisbruch gegeben BigGrin

__________________



24.10.2010 16:49 sidewinder ist offline E-Mail an sidewinder senden Beiträge von sidewinder suchen Nehmen Sie sidewinder in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie sidewinder in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von sidewinder: SidewinderDXII YIM-Name von sidewinder: sidewinderdxob
X5 494 X5 494 ist männlich
Lolli-Pop Man


images/avatars/avatar-455.jpg




Dabei seit: 18.07.2005
Beiträge: 787
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Am Freitag gabs ja noch einige Bumps und hohe Curbs die man nicht befahren konnte.
Darüber haben sich aber ein paar Fahrer beschwert, also hat man sie in der Nacht von Fr. auf Sa. "entschärft".

Diese Pussies wollen eben nicht auf schwierigen Strecken fahren. Da könnten sie ja Fehler machen und etwas Spannung ins Geschehen bringen...
24.10.2010 17:10 X5 494 ist offline E-Mail an X5 494 senden Beiträge von X5 494 suchen Nehmen Sie X5 494 in Ihre Freundesliste auf
J.Vasser J.Vasser ist männlich
CTO


images/avatars/avatar-434.png




Dabei seit: 15.03.2005
Beiträge: 4.926
Herkunft: Vogtland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Montréal hat auch nur minimale Hügel, ist alles andere als schwierig und gehört dennoch zu den großartigsten Rennstrecken im Kalender. smile

Und Olli: Welche Baustelle hat für dich denn Character? BigGrin

Falls da irgendwann tatsächlich eine Stadt in und um die Strecke entsteht mit Gebäuden und dem Hafen direkt an der Strecke, kann da durchaus ein gewisser Charakter entstehen. Flutlicht hätte man ja heute schon brauchen können... zwinker Aber wenn die Koreaner das angehen wie bei der Rennstrecke, dauert das ohne die Hilfe der Aufhelfer des Militärs bis 2030 oder so... aber klar: im Moment schaut das alles sehr dürftig aus. Kein Wunder, dass Champ Car das Rennen dort fünfmal oder so angekündigt und später wieder abgesagt hat.

__________________
Jimmy (jr.) - "Richtiger Sport beginnt erst jenseits von 8000 Umdrehungen." (Manfred Jantke)

24.10.2010 17:26 J.Vasser ist offline E-Mail an J.Vasser senden Homepage von J.Vasser Beiträge von J.Vasser suchen Nehmen Sie J.Vasser in Ihre Freundesliste auf
sidewinder sidewinder ist männlich
Race Director


images/avatars/avatar-237.jpg




Dabei seit: 20.05.2005
Beiträge: 2.278
Herkunft: Eaten(NRW)
Fahrer: PT, Alex Zanardi, Greg Moore

Themenstarter Thema begonnen von sidewinder
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von J.Vasser
Und Olli: Welche Baustelle hat für dich denn Character? BigGrin

Als Beispiel A42 beide Fahrtrichtungen zwischen Bottrop Süd und Kreuz Duisburg Nord. Da hat man es geschafft die Schikanen so einzurichten das man da 2Wide problemlos durchpasst. Dazu noch einige Bumps.
Zweites Beispiel A40 zwischen Essen Frillendorf und Bochum Stahlhausen das selbe Konzept wie bei der A42 nur sind die Schikanen teilweise etwas enger BigGrin

__________________



24.10.2010 18:30 sidewinder ist offline E-Mail an sidewinder senden Beiträge von sidewinder suchen Nehmen Sie sidewinder in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie sidewinder in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von sidewinder: SidewinderDXII YIM-Name von sidewinder: sidewinderdxob
Thoemchen Thoemchen ist männlich
Thomas der Große


images/avatars/avatar-263.gif




Dabei seit: 15.03.2005
Beiträge: 3.764

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja, dass die F1 Strecken zu 90% Pussy - Strecken sind ist ja nichts neues. Korea ist für mich der typische Tilke - Dreck. Sowas kann kein echter Motorsport Fan sehen wollen.

Das Vettel keine Punkte holt find ich gut. Kann die Made genauso wenig leiden wie Schumann. Alonso wäre der verdiente Weltmeister.

__________________

24.10.2010 18:57 Thoemchen ist offline E-Mail an Thoemchen senden Beiträge von Thoemchen suchen Nehmen Sie Thoemchen in Ihre Freundesliste auf
sidewinder sidewinder ist männlich
Race Director


images/avatars/avatar-237.jpg




Dabei seit: 20.05.2005
Beiträge: 2.278
Herkunft: Eaten(NRW)
Fahrer: PT, Alex Zanardi, Greg Moore

Themenstarter Thema begonnen von sidewinder
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Thoemchen
Alonso wäre der verdiente Weltmeister.

Steinigt ihn. Er huldigt Alfonso den Jammerlappen. death horse
Der drecksack wäre für mich der noch unverdientere WM im vergleich zum Milchgesicht. Massa wär doch mal ein verdienter WM zwinker

__________________



24.10.2010 19:03 sidewinder ist offline E-Mail an sidewinder senden Beiträge von sidewinder suchen Nehmen Sie sidewinder in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie sidewinder in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von sidewinder: SidewinderDXII YIM-Name von sidewinder: sidewinderdxob
J.Vasser J.Vasser ist männlich
CTO


images/avatars/avatar-434.png




Dabei seit: 15.03.2005
Beiträge: 4.926
Herkunft: Vogtland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Weder Vettel noch Alonso wären verdiente Weltmeister. Wobei das Ferrari-Comeback natürlich schon eine großartige Leistung. Die waren ja nach Silverstone weg vom Fenster.

Verdient hätten den Titel Webber oder die McLarens.

__________________
Jimmy (jr.) - "Richtiger Sport beginnt erst jenseits von 8000 Umdrehungen." (Manfred Jantke)

24.10.2010 21:42 J.Vasser ist offline E-Mail an J.Vasser senden Homepage von J.Vasser Beiträge von J.Vasser suchen Nehmen Sie J.Vasser in Ihre Freundesliste auf
sidewinder sidewinder ist männlich
Race Director


images/avatars/avatar-237.jpg




Dabei seit: 20.05.2005
Beiträge: 2.278
Herkunft: Eaten(NRW)
Fahrer: PT, Alex Zanardi, Greg Moore

Themenstarter Thema begonnen von sidewinder
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jepp Webster hätte es verdient. Ist ein Sympatischer Typ und ein Gentlemendriver, vorallem heult er nicht gleich Alfonsolike rum wenn sein Temkollege mal vor ihm ist BigGrin

__________________



24.10.2010 22:15 sidewinder ist offline E-Mail an sidewinder senden Beiträge von sidewinder suchen Nehmen Sie sidewinder in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie sidewinder in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von sidewinder: SidewinderDXII YIM-Name von sidewinder: sidewinderdxob
Thoemchen Thoemchen ist männlich
Thomas der Große


images/avatars/avatar-263.gif




Dabei seit: 15.03.2005
Beiträge: 3.764

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Webber wäre auch ein toller Weltmeister.

Nur nach diesem unmotivierten Dreher in Korea und die Art und Weise wie er sich auf die Ideallinie hat zurückrollen lassen, ist einem Weltmeister eigentlich nicht würdig...

__________________

25.10.2010 08:19 Thoemchen ist offline E-Mail an Thoemchen senden Beiträge von Thoemchen suchen Nehmen Sie Thoemchen in Ihre Freundesliste auf
enrgy enrgy ist männlich
OpenWheelWorld.net - News Writer


images/avatars/avatar-401.jpg




Dabei seit: 30.08.2005
Beiträge: 2.779
Herkunft: Langenfeld
Fahrer: Thrilla from West Hilla

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich finde die Strecke nicht sooo schlecht, vor allem die Mauern sind gut. Da bekommen die Herrschaften wenigstens klipp und klar gezeigt "bis hierher und nicht weiter, sonst läufste nach hause".
Jetzt noch Kies statt Teerauslauf und dieses elende "huch, zu schnell, ich fahr mal eben jenseits Curbs und Grün und verliere trotzdem kaum Zeit" hätte ein Ende.

Für jedes Verlassen der Strecke (alle Räder jenseits der Curbs) müßte es eine Durchfahrtsstrafe geben, egal ob nun selbst verschuldet oder rausgedrängt.

Absolutes Negativbeispiel ist da ja die erste Kurve in Hockenheim. Wozu man da überhaupt noch eine Kurve auf den Teer gemalt hat, ist mir schleierhaft.
Da fährt doch in jeder Serie beim Start das halbe Feld durchs ehemalige Kiesbett. Kopfschütteln

__________________
Like Zanardi, Tracy never loses a race - sometimes the checkered flag just falls when he´s not leading... BigGrin
25.10.2010 17:25 enrgy ist offline E-Mail an enrgy senden Beiträge von enrgy suchen Nehmen Sie enrgy in Ihre Freundesliste auf
sidewinder sidewinder ist männlich
Race Director


images/avatars/avatar-237.jpg




Dabei seit: 20.05.2005
Beiträge: 2.278
Herkunft: Eaten(NRW)
Fahrer: PT, Alex Zanardi, Greg Moore

Themenstarter Thema begonnen von sidewinder
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von enrgy
Jetzt noch Kies statt Teerauslauf und dieses elende "huch, zu schnell, ich fahr mal eben jenseits Curbs und Grün und verliere trotzdem kaum Zeit" hätte ein Ende.

Bessere Idee,
Nagelbretter so auslegen das sobald beide Räder die Strecke verlassen ende ist zwinker . Sorgt auch für spannende Aktion.

Zitat:
Für jedes Verlassen der Strecke (alle Räder jenseits der Curbs) müßte es eine Durchfahrtsstrafe geben, egal ob nun selbst verschuldet oder rausgedrängt.

Eine Durchfahrtsstrafe für den rausgedrängten würde ich als übertrieben empfinden. Ausser du meinst das der drängende bestraft wird.

__________________



25.10.2010 18:49 sidewinder ist offline E-Mail an sidewinder senden Beiträge von sidewinder suchen Nehmen Sie sidewinder in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie sidewinder in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von sidewinder: SidewinderDXII YIM-Name von sidewinder: sidewinderdxob
J.Vasser J.Vasser ist männlich
CTO


images/avatars/avatar-434.png




Dabei seit: 15.03.2005
Beiträge: 4.926
Herkunft: Vogtland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin für hohe Curbs, so dass das Auto einen Moment lang keinerlei Bodenkontakt hat, wenn drübergeräubert wird. Die Zielschikane in Montréal zeigt doch, dass das eine großartige Idee ist. Letztes Jahr hat Marcos Ambrose seinen Sieg in der letzten Kurve weggeschmissen, dieses Jahr Max Papis... also das funktioniert. BigGrin

__________________
Jimmy (jr.) - "Richtiger Sport beginnt erst jenseits von 8000 Umdrehungen." (Manfred Jantke)

25.10.2010 22:01 J.Vasser ist offline E-Mail an J.Vasser senden Homepage von J.Vasser Beiträge von J.Vasser suchen Nehmen Sie J.Vasser in Ihre Freundesliste auf
X5 494 X5 494 ist männlich
Lolli-Pop Man


images/avatars/avatar-455.jpg




Dabei seit: 18.07.2005
Beiträge: 787
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Einfach die Auslaufzone etwas tiefer setzen, so dass zwischen Auslaufzone und Rennstrecke eine 5cm hohe Stufe entsteht.

Also niedrig genug dass man von der Strecke runter kann wenn man ein Problem hat, und dabei nicht die Kontrolle verliert, aber eben hoch genug dass es einem den Frontflügel abreisst wenn man wieder auf die Strecke zurück will. Wahlweise auch mit einer scharfen Metallkante, die beim Hochfahren den Reifen aufschlitzt.
Stattdessen gibt es dann alle paar hundert Meter eine Auffahrtsrampe um sicher auf die Strecke zurückzukommen, die aber so angebracht ist dass man dabei Zeit verliert.

Damit wäre die Sicherheit der Auslaufzonen noch genau so gegeben, die Fahrer könnten sie aber nicht mehr zum Abkürzen oder Schwung holen nutzen.
25.10.2010 23:57 X5 494 ist offline E-Mail an X5 494 senden Beiträge von X5 494 suchen Nehmen Sie X5 494 in Ihre Freundesliste auf
Butters
OpenWheelWorld.net - News Writer & Stream Finder


images/avatars/avatar-440.jpg




Dabei seit: 09.07.2007
Beiträge: 748

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Grad' bei der DTM gibt's in Turn 2 ein weiteres Beispiel für den Asphaltauslaufzonenblödsinn.
31.10.2010 14:49 Butters ist offline E-Mail an Butters senden Beiträge von Butters suchen Nehmen Sie Butters in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Butters in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IndyCar Series - Champ Car World Series - Open Wheel World Fan Forum » Noch mehr Racing » Formel 1 » DE | Formel 1 Korea GP

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH