IndyCar Series - Champ Car World Series - Open Wheel World Fan Forum
Champ Car Fans Europe Methanol Burning News Registrierung Kalender Champ Car Fans Europe Methanol Burning Chat Mitgliederliste Teammitglieder Suche Champ Car Fans Europe Methanol Selling Mega Store Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IndyCar Series - Champ Car World Series - Open Wheel World Fan Forum » IndyCar Series & Indy Lights » We at the races » DE Racebericht Daytona 500 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Racebericht Daytona 500
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Thoemchen Thoemchen ist männlich
Thomas der Große


images/avatars/avatar-263.gif




Dabei seit: 15.03.2005
Beiträge: 3.764

Text Racebericht Daytona 500 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Weiterhin auf der Suche nach einer Alternative zur CCWS hab ich mich vom 12.02.2009 bis zum 24.02.2009 auf den Weg nach Florida gemacht und die Daytona 500 (The Great American Race) besucht.

Die Tour ging von Fort Myers über Orlando nach Daytona Beach. Von Dort aus führt mich die Straße die Ostküste herunter über Miami, den Everglades nach Key West. Von dort gings zurück nach Fort Myers. Das macht eine Strecke von insgesamt 1400 Meilen. Da eine Tankfüllung für meinen Toyota RAV 4 nur ca. 25 Dollar kostete war dieser Trip billiger als ein ICE-Ticket von München nach Hamburg mit Bahncard.

Übernachtungen in den Motels kosten pro Zimmer zwischen 70 und 200 Dollar. Teure Pflaster waren Daytona (Preiserhöhungen von 300% während des Rennwochenendes mit Haustieren inklusive BigGrin ) und Key West. Eigentlich gibt es überall Motels und Zimmer. Wer seine Reise jedoch gut plant und vorreserviert spart Geld und viel Zeit.

Zum Rennen:

Ich habe eine Karte für den Lund Tower auf der Superstrech gekauft. Mit 160$ für zwei Tage nicht gerade ein Schnäpchen. Haupttribüne kostet 320$ bis 2000$. Wer im Infield Campen möchte bezahlt über 2000$ pro Tag. Fahrerlagertickets und ähnliche Erweiterung kosten zwischen 50 und 250 $ extra.

Ein Highlight war das Grand National Rennen am Samstag. Die Anreise zur Strecke erfolgte Samstag wie Sonntag typisch Amerikanisch mit dem Auto. Führ jede Tribüne gibt es ein perfekt organisiertes Park and Ride System. Das Wetter war klasse und die Tribünen so gut wie lehr. So konnte man sich den besten Platz angeln und in Ruhe das Rennen genießen. Einige Stars aus dem Sprint Cup fahren da schon mit. Unter anderem Tony Stewart, welcher das Rennen gewinnen konnte. Der erste Eindruck war durchaus beeindruckend wenn 43 Autos relativ "loose" im Ausgang von Turn 2 mit 190 mph an einem vorbei sausen. Wirklich spannend wurde es aber erst in den letzten 20 Runden. Ich empfehle Snacks im Wal Mart zu kaufen und mitzunehmen. An der Streck bezahlt man sich dusselig (z.B. 1/8 Pizza ohne alles 4$ cool ). Weiterhin sind mind. 82 Schichten Sonnenschutz und eine Sonnenbrille zu empfehlen. Fazit: Der Samstag war perfekt um sich zu orientieren und erste Eindrücke zu sammeln. Ich war jedenfalls so fertig nach dem Tag, dass mich nicht einmal die Kakerlaken in meinem Hotelzimmer beim Schlafen gestört haben. BigGrin

Am Sonntagmorgen dann der erste Schock, Regen in Daytona. Rennstart ist um 15:30 Ortszeit angesetzt. Also ging es erstmal an die Strecke. Dort kann man sich den Vormittag in der Fanzone vertreiben. Natürlich wird man vom Lundtower direkt dorthin gekutscht. In der Fanzone angekommen wird man von Fanartikel nahzu erschlagen. Weiterhin gibt es die neusten amerikanischem Fahrzeuge bei Chevy, Ford, Dodge und Toyota zu bewundern. Mann kann Reifen bei einem Nascar wechseln, sich in ein Nascar setzen und selbst fahren, Livemusik hören, an Kinderspielen auf diversen Bühnen teilnehmen (Prinzipiell gilt hier: wer sich am meisten zum Affen macht bekommt ein T-Shirt gratis) und sich bei der Army anmelden um die zahlreichen Feinde des Landes knülle zu machen. geschockt Vorzugsweise scheinen die dort Jetpiloten, Helikopterpiloten und Panzerbesatzungen zu suchen. BigGrin

Alles in allem bietet die Fanzone genug Zeugs um sich dort 3-4 Stunden aufzuhalten. Ich habe den Besuch der Fanzone mit einem Rundgang um die Strecke Verbunden und insgesamt 5,53714982566 Stunden benötigt um an meinen Platz zu kommen.

Leicht erschrocken war ich über die Körpermaße des Average NASCAR-Fans und die Ausstrahlung einiger Gestallten dort. Kurz und knapp formuliert: Ich habe noch nie so viele Gommer auf einem Haufen gesehen. Zunge raus

Am Platz angekommen lies ich die typisch amerikanische Vorstartzeremonie über mich ergehen. Diese war jedoch nicht so schlimm wie ich angenommen habe. Die 4 Kampfjets im Tiefflug haben die recht passabel gesungene Hymne gut überspielt. Beeindruckend war der Gottesdienst von Pater Siebengescheit. Er fand eine gute Mischung aus Terror, Weltwirtschaftskrise und Nationalstolz in seiner ansonsten inhaltslosen Rede. Noch ein wenig Geplänkel und dann startete endlich das Rennen. Hier dann die Ernüchterung. Obwohl die Amis fett sind, sehen sie Ihre Rennen vorzugsweise im stehen. Das hieß für meine 1,65 Meter große Freundin Rücken anstarren. Als sie dann im Gang stand um wenigstens etwas zu sehen kam nach ca. 2 Sec. ein Wachmeister und verwies sie auf ihren Platz...

(Alles in allem muss ich ihr den Einwurf bringen, dass bei diesem Rennen viele Regeln gelten, wo man stehen, sitzen, gehen darf. Was mit rein kann und was nicht etc. Zur Durchsetzung dieser Regeln sind unzählige Polizeieimer vor Ort. Wer die Offenheit, Fannähe, Freiheit und Lockerheit von Champcar- Rennen erlebt hat und diese bei NASCAR in Daytona erwartet, wird bitter enttäuscht werden. Es sei den er bezahlt dafür...)

Das Rennen war eigentlich nur Geplänkel. Abgegangen sich die Rednecks wenn Ernahrdt Jr. was gezeigt hat oder ein Unfall passierte. Beeindruckend war für mich wie diese riesige Anlage im Abendrot mit eingeschaltetem Flutlicht wirkte. Als es begann spannend zu werden setzte in Runde 147 von 200 Regen ein. Das Rennen wurde beendet und Kenseth zum Sieger erklärt. Auf dem Weg von der Tribüne zu den Bussen traute ich meinen Augen nicht. Eine dicke Frau um die 40 hatte ein Pappschild in der Hand auf dem in vom Regen verlaufender Schrift stand: GO AJ, GO FOR CHAMPCAR! FTG! Natürlich ist die Dame verschwunden bevor ich meinen Fotoapparat zücken konnte.

Beim KFZ angekommen musste ich dann feststellen, dass das Park and Ride System nur bis zum Parkplatz funktionierte. Dort standen wir dann ca. 4 h in einer Blechlawine. So dass wir erst gegen 24:00 Uhr im Hotel ankamen. Alles in allem ist NASCAR in Daytona einen Besuch Wert. Diese Art der Rennen strahlt eine Faszination aus, der man sich als Motorsportfan nicht entziehen kann.

Fazit:

Die USA sind ein tolles Land, mit lustigen und traurigen Macken. Alles ist größer, weiter, bunter und sauberer als in Deutschland. Die Menschen sind sehr nett und quatschen gerne. Jeder den ich kennen lernte hatte einen deutschen Lehrer, deutsche Schüler, deutsche Verwandte oder Bekannte, war schon mal in Deutschland oder hat Legebatterien für Hühner aus Deutschland die auch noch nach 10 Jahren wie neu aussehen. Wer Florida besucht sollte die Everglades besuchen und Key West mit dem Fahrrad erkunden. Die Sonnenuntergangsparty auf Key West und ein anschließender Besuch des Sloppy Joe`s in der Duval Street sind sehr zu empfehlen. Wer dann noch zeit hat sollte das Art Deco Viertel in Miami bei Nacht erkunden und eine Kanutour auf Sanibel Island machen.

PS: In Florida richt es etwas komisch, aber man gewöhnt sich dran. FTG

__________________

26.02.2009 18:15 Thoemchen ist offline E-Mail an Thoemchen senden Beiträge von Thoemchen suchen Nehmen Sie Thoemchen in Ihre Freundesliste auf
sidewinder sidewinder ist männlich
Race Director


images/avatars/avatar-237.jpg




Dabei seit: 20.05.2005
Beiträge: 2.278
Herkunft: Eaten(NRW)
Fahrer: PT, Alex Zanardi, Greg Moore

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Ich war jedenfalls so fertig nach dem Tag, dass mich nicht einmal die Kakerlaken in meinem Hotelzimmer beim Schlafen gestört haben.

Haben die dir wenigstens ein Ständchen gegeben, wenn du schon in Joe´s Apartement genächtigt hast? BigGrin
Klingt als wenn du, im gegensatz zu deiner Freundin, wärend des Rennens viel Spaß hattest Gabbuddschlaaahn!
Nice bericht hoffe du hast auch noch ein paar Bilder von den Kakerlaken Gröhl

__________________



26.02.2009 18:58 sidewinder ist offline E-Mail an sidewinder senden Beiträge von sidewinder suchen Nehmen Sie sidewinder in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie sidewinder in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von sidewinder: SidewinderDXII YIM-Name von sidewinder: sidewinderdxob
GibStoffmann.de GibStoffmann.de ist weiblich
OpenWheelWorld.net - Photographer


images/avatars/avatar-433.jpg




Dabei seit: 15.03.2005
Beiträge: 1.595
Herkunft: Industriewald Nordschwarz
Fahrer: Kurt Kuchenbechler

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schöner Bericht :-)
Und, hast du nicht bei der Army angeheuert? (klar, ich geh auch lieber zur Fremdenlegion).
Dass Nascar-Fans anders sind musste ich auch schon mal feststellen. Irgendwie sind die noch deutscher als wir, stimmts ? zwinker

Ansonsten beneide ich euch um den Florida-Urlaub!!!

__________________
Seit 1975 im Internetz
Reales Rennen, reale Anhänger und Befürworter des sportiven Automobil-Wettbewerbs



26.02.2009 19:45 GibStoffmann.de ist offline E-Mail an GibStoffmann.de senden Homepage von GibStoffmann.de Beiträge von GibStoffmann.de suchen Nehmen Sie GibStoffmann.de in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von GibStoffmann.de: Ficky-Arschi-Wutzi-Furzi-bär
Thoemchen Thoemchen ist männlich
Thomas der Große


images/avatars/avatar-263.gif




Dabei seit: 15.03.2005
Beiträge: 3.764

Themenstarter Thema begonnen von Thoemchen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von sidewinder
Nice bericht hoffe du hast auch noch ein paar Bilder von den Kakerlaken Gröhl


Fotos gibts noch, muss ich aber noch aussortieren und hochladen, hab mit meiner EOS 1000D über 1500 Foto`s gemacht.

__________________

26.02.2009 20:03 Thoemchen ist offline E-Mail an Thoemchen senden Beiträge von Thoemchen suchen Nehmen Sie Thoemchen in Ihre Freundesliste auf
RaceFanNo1
unregistriert
RE: Racebericht Daytona 500 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Thoemchen
GO AJ, GO FOR CHAMPCAR! FTG!

Haha, ich lach mich kaputt hammer

Aber, was riecht so komisch in Florida? verwirrt
26.02.2009 21:47
Tino´71 Tino´71 ist männlich
OpenWheelWorld.net - Photographer


images/avatars/avatar-435.gif




Dabei seit: 14.03.2005
Beiträge: 7.090
Herkunft: Pfaffenhofen/Bavaria

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey Thoemchen - trolliger Bericht BigGrin !!

Schade das wir uns nicht auf ein paar Bierchen im Sloopy Joes getroffen haben klappt aber bestimmt mal. Bin ebenfalls gerade zurück aus Key West und vertreib mir die Zeit noch etwas in Orlando ... vorzugsweise mit MGD *rülps*

BTW du hast Recht, besonders südlich von Miami hat es bestialisch gemüffelt BigGrin ...

__________________

27.02.2009 00:02 Tino´71 ist offline Homepage von Tino´71 Beiträge von Tino´71 suchen Nehmen Sie Tino´71 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Tino´71 in Ihre Kontaktliste ein
Shearer Shearer ist männlich
MOD


images/avatars/avatar-422.jpg




Dabei seit: 14.03.2005
Beiträge: 4.790
Herkunft: Munich, Germany
Fahrer: PT

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

cooler Bericht, freut mich dass es euch drüben gefallen hat smile

Irgendwann will ich mir auch mal so ein Taxi-Rennen anschauen!

__________________
"Ich habe mich mein ganzes Leben lang für ChampCar interessiert, ja, eigentlich sogar schon länger."
--
OOW.net

27.02.2009 09:45 Shearer ist offline E-Mail an Shearer senden Beiträge von Shearer suchen Nehmen Sie Shearer in Ihre Freundesliste auf
Butters
OpenWheelWorld.net - News Writer & Stream Finder


images/avatars/avatar-440.jpg




Dabei seit: 09.07.2007
Beiträge: 748

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich will auch dabei sein, wenn sich in ein paar Jahren Schumacher am Eurospeedway für den Chase qualifiziert. pleased
27.02.2009 10:11 Butters ist offline E-Mail an Butters senden Beiträge von Butters suchen Nehmen Sie Butters in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Butters in Ihre Kontaktliste ein
enrgy enrgy ist männlich
OpenWheelWorld.net - News Writer


images/avatars/avatar-401.jpg




Dabei seit: 30.08.2005
Beiträge: 2.779
Herkunft: Langenfeld
Fahrer: Thrilla from West Hilla

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Shearer
Irgendwann will ich mir auch mal so ein Taxi-Rennen anschauen!


Wie isses, Ende April ist Talladega, ich hab den Gedanken noch nicht aufgegeben.... zwinker


PS: daß man außerhalb der Sitzreihen nicht rumstehen sollte, durfte ich letztes Jahr in Sonoma auch erfahren. Trotz Mediapass wurde ich vom Fuß der Tribünen verscheucht, als ich von dort ein paar Bilder auf die davor liegende Boxengasse machen wollte. Beim Rennen Selbst hatte ich da leider als "DOT-COM" Mediafuzzi keinen Zutritt mehr bekommen (nur unser offizieller Fotograf M. Pina).

__________________
Like Zanardi, Tracy never loses a race - sometimes the checkered flag just falls when he´s not leading... BigGrin

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von enrgy: 27.02.2009 13:37.

27.02.2009 13:32 enrgy ist offline E-Mail an enrgy senden Beiträge von enrgy suchen Nehmen Sie enrgy in Ihre Freundesliste auf
Shearer Shearer ist männlich
MOD


images/avatars/avatar-422.jpg




Dabei seit: 14.03.2005
Beiträge: 4.790
Herkunft: Munich, Germany
Fahrer: PT

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich will ja nicht gleich übertreiben smile

Ende April schaue ich mir irgendwelche wilden Gesteinsformationen im Bryce Canyon an und bestimmt keine Taxi-Show BigGrin

__________________
"Ich habe mich mein ganzes Leben lang für ChampCar interessiert, ja, eigentlich sogar schon länger."
--
OOW.net

27.02.2009 13:51 Shearer ist offline E-Mail an Shearer senden Beiträge von Shearer suchen Nehmen Sie Shearer in Ihre Freundesliste auf
Shearer Shearer ist männlich
MOD


images/avatars/avatar-422.jpg




Dabei seit: 14.03.2005
Beiträge: 4.790
Herkunft: Munich, Germany
Fahrer: PT

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Thoemchen, wo bleiben die Bilder der Taxis?

__________________
"Ich habe mich mein ganzes Leben lang für ChampCar interessiert, ja, eigentlich sogar schon länger."
--
OOW.net

01.04.2009 11:40 Shearer ist offline E-Mail an Shearer senden Beiträge von Shearer suchen Nehmen Sie Shearer in Ihre Freundesliste auf
Thoemchen Thoemchen ist männlich
Thomas der Große


images/avatars/avatar-263.gif




Dabei seit: 15.03.2005
Beiträge: 3.764

Themenstarter Thema begonnen von Thoemchen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mensch ja hab ich vergessen. Kommt noch...

__________________

01.04.2009 18:46 Thoemchen ist offline E-Mail an Thoemchen senden Beiträge von Thoemchen suchen Nehmen Sie Thoemchen in Ihre Freundesliste auf
Thoemchen Thoemchen ist männlich
Thomas der Große


images/avatars/avatar-263.gif




Dabei seit: 15.03.2005
Beiträge: 3.764

Themenstarter Thema begonnen von Thoemchen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

























__________________

10.04.2009 10:04 Thoemchen ist offline E-Mail an Thoemchen senden Beiträge von Thoemchen suchen Nehmen Sie Thoemchen in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IndyCar Series - Champ Car World Series - Open Wheel World Fan Forum » IndyCar Series & Indy Lights » We at the races » DE Racebericht Daytona 500

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH