IndyCar Series - Champ Car World Series - Open Wheel World Fan Forum
Champ Car Fans Europe Methanol Burning News Registrierung Kalender Champ Car Fans Europe Methanol Burning Chat Mitgliederliste Teammitglieder Suche Champ Car Fans Europe Methanol Selling Mega Store Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

IndyCar Series - Champ Car World Series - Open Wheel World Fan Forum » IndyCar Series & Indy Lights » IndyCar Series » Indy 500 2016 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « erste ... « vorherige 2 3 [4] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Indy 500 2016
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
sidewinder sidewinder ist männlich
Race Director


images/avatars/avatar-237.jpg




Dabei seit: 20.05.2005
Beiträge: 2.278
Herkunft: Eaten(NRW)
Fahrer: PT, Alex Zanardi, Greg Moore

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wahnsinn, den Jungen hatte ich schon früh auf dem Kieker und dachte mir, das mit dem zu rechnen ist.

__________________



29.05.2016 21:39 sidewinder ist offline E-Mail an sidewinder senden Beiträge von sidewinder suchen Nehmen Sie sidewinder in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie sidewinder in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von sidewinder: SidewinderDXII YIM-Name von sidewinder: sidewinderdxob
Lutz G Lutz G ist männlich
Tire Changer


images/avatars/avatar-258.jpg




Dabei seit: 02.09.2006
Beiträge: 489
Herkunft: Hamburg

Themenstarter Thema begonnen von Lutz G
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr sehr geil! BigGrin

__________________
The John Watson Story: http://www.alice-dsl.net/lgoerke/watson2.html
29.05.2016 21:41 Lutz G ist offline E-Mail an Lutz G senden Homepage von Lutz G Beiträge von Lutz G suchen Nehmen Sie Lutz G in Ihre Freundesliste auf
J.Vasser J.Vasser ist männlich
CTO


images/avatars/avatar-434.png




Dabei seit: 15.03.2005
Beiträge: 4.926
Herkunft: Vogtland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Interessanterweise ist er auch der Einzige, der im mal Rennen eine Zeit unter 40s gefahren ist -- Beste Rundezeit: 39.949 s (Lap 106)

__________________
Jimmy (jr.) - "Richtiger Sport beginnt erst jenseits von 8000 Umdrehungen." (Manfred Jantke)

29.05.2016 21:46 J.Vasser ist offline E-Mail an J.Vasser senden Homepage von J.Vasser Beiträge von J.Vasser suchen Nehmen Sie J.Vasser in Ihre Freundesliste auf
sidewinder sidewinder ist männlich
Race Director


images/avatars/avatar-237.jpg




Dabei seit: 20.05.2005
Beiträge: 2.278
Herkunft: Eaten(NRW)
Fahrer: PT, Alex Zanardi, Greg Moore

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Seine Reaktion im Funk. Als wenn er dachte, er würde Verarscht als Herta ihm sagte, daß er gewonnen hat BigGrin

__________________



Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von sidewinder: 29.05.2016 21:48.

29.05.2016 21:48 sidewinder ist offline E-Mail an sidewinder senden Beiträge von sidewinder suchen Nehmen Sie sidewinder in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie sidewinder in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von sidewinder: SidewinderDXII YIM-Name von sidewinder: sidewinderdxob
enrgy enrgy ist männlich
OpenWheelWorld.net - News Writer


images/avatars/avatar-401.jpg




Dabei seit: 30.08.2005
Beiträge: 2.780
Herkunft: Langenfeld
Fahrer: Thrilla from West Hilla

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sieger Rossi

Simon Pagenaud

Scott Dixon

Rossi in der letzten Kurve

Rossi ohne Sprit - in Runde 201

Rossis Victory-Lap

__________________
Like Zanardi, Tracy never loses a race - sometimes the checkered flag just falls when he´s not leading... BigGrin
30.05.2016 01:38 enrgy ist offline E-Mail an enrgy senden Beiträge von enrgy suchen Nehmen Sie enrgy in Ihre Freundesliste auf
sidewinder sidewinder ist männlich
Race Director


images/avatars/avatar-237.jpg




Dabei seit: 20.05.2005
Beiträge: 2.278
Herkunft: Eaten(NRW)
Fahrer: PT, Alex Zanardi, Greg Moore

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das war gestern wieder eine typische "from Zero to Hero" Nummer, die die Amerikaner so lieben. Großartiges Rennen, es sah ja eine ganze Zeit so aus, als würden es Kanaan und Castroneves unter sich aus machen.

__________________



30.05.2016 16:01 sidewinder ist offline E-Mail an sidewinder senden Beiträge von sidewinder suchen Nehmen Sie sidewinder in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie sidewinder in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von sidewinder: SidewinderDXII YIM-Name von sidewinder: sidewinderdxob
Lutz G Lutz G ist männlich
Tire Changer


images/avatars/avatar-258.jpg




Dabei seit: 02.09.2006
Beiträge: 489
Herkunft: Hamburg

Themenstarter Thema begonnen von Lutz G
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von enrgy
Sieger Rossi

Simon Pagenaud

Scott Dixon

Rossi in der letzten Kurve

Rossi ohne Sprit - in Runde 201

Rossis Victory-Lap


Vielen Dank für die Fotos!

Wie war es? Atmosphäre, Platz (wie wirkt der Speed der Wagen live vor Ort?), wen haste alles getroffen? BigGrin


Zitat:
Original von sidewinder
Das war gestern wieder eine typische "from Zero to Hero" Nummer, die die Amerikaner so lieben. Großartiges Rennen, es sah ja eine ganze Zeit so aus, als würden es Kanaan und Castroneves unter sich aus machen.


Helio war doch ganz kurz vor Schluss sehr weit vorne - musste wohl auch noch rein...

__________________
The John Watson Story: http://www.alice-dsl.net/lgoerke/watson2.html
01.06.2016 15:43 Lutz G ist offline E-Mail an Lutz G senden Homepage von Lutz G Beiträge von Lutz G suchen Nehmen Sie Lutz G in Ihre Freundesliste auf
enrgy enrgy ist männlich
OpenWheelWorld.net - News Writer


images/avatars/avatar-401.jpg




Dabei seit: 30.08.2005
Beiträge: 2.780
Herkunft: Langenfeld
Fahrer: Thrilla from West Hilla

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Lutz G
Wie war es? Atmosphäre, Platz (wie wirkt der Speed der Wagen live vor Ort?), wen haste alles getroffen? BigGrin


gut, ich hole mal etwas weiter aus:

also ich habe ja zuvor erst ein indycar ovalrennen gesehen, fontana nachtrennen 2013. da war ich in der pitlane unterwegs und entsprechend weit von den fahrzeugen entfernt. fontana ist ja auch eine riesige anlage, aber natürlich mit deutlich weniger tribünen. so verliert sich der gesamteindruck etwas.
indy dagegen haut einen echt um. der erste blick auf die strecke von den rängen in turn 1 ist schon mal atemberaubend. fast 1km zielgerade, und dahinter baut sich wie ein riesiger tsunami die kurventribüne in t4 auf.

dazu ist man in turn1, wo ich die fotos vom carb day gemacht habe, sehr nahe an den autos, man hat fast das gefühl, von oben reinschauen zu können. definitiv die besten plätze, da man auch die pitlane schön komplett von vorne einsehen kann.

aber indy ist nichts ohne die zuschauer. und wenn da am renntag wirklich jede tribüne gefüllt ist, kommt einem das schon fast surreal vor. kann mir gut vorstelllen, daß das auch die fahrer merken.

unsere plätze eingangs turn 4 waren von der höhe her leider in der mitte der ränge, auch die startgerade/pitlane konnte man von dort nicht einsehen. gerade mal noch so den bereich, wo die fahrer von der strecke zum bremsen in die pitlane abbiegen und wo am ende rossi trocke ausgerollt ist.

ich würde entweder versuchen etwas oben in turn 1 zu bekommen, was allerdings wohl sehr sehr schwierig ist, da die meisten plätze direkt wieder an die vorjahresbesitzer verkauft werden. die vererben ja teilweise über generationen die plätze.
zweite alternative: genau entgegengesetzt hoch ausgangs turn 4, so daß man möglichst über den zaun und in die frontstretch/pitlane schauen kann. man sieht ja die autos trotzdem schon durch t3 kommen.

ja, und wem das alles egal ist, der geht in die snakepit und spielt wacken openair mit dj. da waren wohl auch 20.000 leute, die ihr letztes gegeben haben während des rennens, von dem sie nix mitbekommen haben. eine wilde, brodelnde masse an armen und köpfen und körpern.

stimmungsmäßig war es auch cool, die leute waren natürlich von rossis sieg überrascht, wir haben in den letzten 10 runden auch nicht mehr mitbekommen, wer nun führt. gut, daß es wenigstens bei rossis letzter runde klar war, daß er es schaffen kann.
viele haben auch tk und helio angefeuert, und natürlich newgarden und vor allem hinch während ihrer führungswechsel.

zum eindruck der autos von den plätzen in t4: in fontana bekam man den speed der wagen nicht so mit, da dunkel und weit weg. hier jedoch sind die ersten reihen (reihe a) etwas 5m hinter der saferwall. wir waren reihe y. auch das ist noch nahe genug, um erstmal zu schlucken, wie die denn ohne schienen so schnell um die kurve fahren können. sehr verblüffend. und wenn die zu zweit oder gar dritt mit 1m oder weniger abstand da durchzwitschern, hält man echt die luft an. also das kommt schon sehr gut rüber.

wen habe ich/wir getroffen? zuerst john force, dessen shop 1km vom hotel liegt und da der hotelmanager einen guten draht zu ihm hat, waren wir dort zur besichtigung.
dann arie luyendyk, den (immer noch) speed-rekordhalter in indy. mit dem gabs ein meet+greet in einem pub nahe der strecke.
auf dem winners bakett waren wir auch, dort haben sich einige autogramme von diversen fahrern abgeholt, da bin ich aber drüber weg, meine helden saßen eher in lolas und panoz, und deren unterschriften habe ich schon.
nix desto trotz habe auch ich es mir nicht nehmen lassen, dem sieger persönlich die hand zu schütteln und zu gratulieren. ist ein smartes kerlchen, ich hoffe, er denkt nicht schon insgeheim daran, wie er wieder in die scheixx f1 zurückkommen kann. Grübeln

am dienstag haben dann noch 2 aus der gruppe einen 2seater ride gemacht, martin plowman war einer der fahrer. auch das ist wohl beindruckend, wenn der wagen mit 170mph in die kurven einbiegt, die g-kräfte zerren und man nicht versteht, warum die kiste nicht abfliegt. mir wäre das aber mit 500$ für 2 runden zu teuer. für 1000$ kann man schon selber in einem alten crapwagon ein paar runden fahren, das wäre schon eher was. allerdings sollen die nicht so schnell fahren wie der 2seater, wegen die sicherheit und so!

dann gabs noch das indy museum, für nen 10er eintritt eine große anzahl an ganz alten, alten, mittelalten, neuen und ganz neuen siegerautos zu bewundern. auch sehr gut die penske jubiläumsausstellung, angefangen von mark donohues sunoco flitzer über die ganzen marlboro liveries bis zu den nascar und camaro sportwagen oder porsches.

irgendwo habe ich gelesen, die haben rund 400 (?) autos gehortet, können aber leider nur einen bruchteil zeigen. sollnse halt ein paar stockwerke draufsetzten. leider war der brawner hawk von mario andretti nicht da, aber die foyt roadster und coyotes, dann die tollen flachen flundern aus den 90ern, neben den schon erwähnten penskes, buddy laziers lila hemelgarn auto und zb. der players von ville. was für fettärschige karren dagegen die aktuellen dallaras mit ihrem heck brimborium doch sind! Kopfschütteln

also indy lohnt sich auf jeden fall, die karte fürs rennen hat etwas über 100$ gekostet, der "bronze badge", diese anstecknadel, welche den eintritt für alle sessions zuvor ermöglicht, weiß ich nicht. kann man aber sicherlich auch rausfinden. aber auch das lohnt. die volle dröhnung gibt man sich also mit anreise zum poleday, dann zwischendrin ein paar dirttrack oder dragster rennen, dann carb day, parade in der stadt (hab ich mir gespart, bin ich kein fan von), race day, 2seater ride, museum und und und...

ich sitz jetzt schon in detoit und schaue mir das spiel wieder auf normalniveau an. mal sehen, was da so passiert.

fotos werde ich aber höchstens von freitag und samstag einstellen, da ich montag früh zurück nach chicago fahren muß zum flieger gen heimat. da bleibt abends keine zeit, noch 3000 fotos auszuwerten. vielleicht ein prägnantes vom winners circle oder so.
aber erstmal schauen, was das wetter sagt. indy war ja dann am sonntag doch erstaunlich sonnig, aber hier sind für beide tage 60% regen angesagt. heiß ist es auch, es waren bei ankunft um 16uhr so rund 30°.

__________________
Like Zanardi, Tracy never loses a race - sometimes the checkered flag just falls when he´s not leading... BigGrin
02.06.2016 00:41 enrgy ist offline E-Mail an enrgy senden Beiträge von enrgy suchen Nehmen Sie enrgy in Ihre Freundesliste auf
Lutz G Lutz G ist männlich
Tire Changer


images/avatars/avatar-258.jpg




Dabei seit: 02.09.2006
Beiträge: 489
Herkunft: Hamburg

Themenstarter Thema begonnen von Lutz G
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von enrgy
ich hoffe, er denkt nicht schon insgeheim daran, wie er wieder in die scheixx f1 zurückkommen kann. Grübeln


+1

Thx für den ausführlichen Bericht! BigGrin

Weiter viel Spaß auf Deinem Trip in Detroit!


Muss schon sehr genial sein, den Speed der Wagen mal live vor Ort zu erleben.
Ich erschrecke mich schon an der Glotze jedes Mal wieder neu beim Speed in Turn 1, wenn das Indy 500 ansteht zwinker

BTW: Hatte mir extra für das Indy 500 Wochenende n nettes kleines Blockhaus
in Glückstadt gemietet (mit guter Internetanbindung *g*) um das Indy 500 völlig
ungestört sehen zu können cool Live247 ist übrigens mit dem neuen Player super
smooth.... Die Wartezeit bis zum Rennen hab ich dann mit meinem "Race" Kopter verbracht -
so ein ähnlicher Clip wie der hier - nur andere Location *g* - folgt dann demnächst

__________________
The John Watson Story: http://www.alice-dsl.net/lgoerke/watson2.html
02.06.2016 12:53 Lutz G ist offline E-Mail an Lutz G senden Homepage von Lutz G Beiträge von Lutz G suchen Nehmen Sie Lutz G in Ihre Freundesliste auf
enrgy enrgy ist männlich
OpenWheelWorld.net - News Writer


images/avatars/avatar-401.jpg




Dabei seit: 30.08.2005
Beiträge: 2.780
Herkunft: Langenfeld
Fahrer: Thrilla from West Hilla

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Lutz G
... Live247 ist übrigens mit dem neuen Player super
smooth....


ich finde die übersicht total scheixxe. man hat nicht mehr alle sender direkt im blick, muß rauf und runter, hin und her scrollen, um von einem sender auf einen weiter unten zu gelangen und vor allem kann man nicht mehr nach programmart (motorsport, nascar, f1 etc.) filtern.
ich bleibe weiter beim alten layout, solange es geht.

__________________
Like Zanardi, Tracy never loses a race - sometimes the checkered flag just falls when he´s not leading... BigGrin
03.06.2016 04:06 enrgy ist offline E-Mail an enrgy senden Beiträge von enrgy suchen Nehmen Sie enrgy in Ihre Freundesliste auf
Lutz G Lutz G ist männlich
Tire Changer


images/avatars/avatar-258.jpg




Dabei seit: 02.09.2006
Beiträge: 489
Herkunft: Hamburg

Themenstarter Thema begonnen von Lutz G
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von enrgy
Zitat:
Original von Lutz G
... Live247 ist übrigens mit dem neuen Player super
smooth....


ich finde die übersicht total scheixxe. man hat nicht mehr alle sender direkt im blick, muß rauf und runter, hin und her scrollen, um von einem sender auf einen weiter unten zu gelangen und vor allem kann man nicht mehr nach programmart (motorsport, nascar, f1 etc.) filtern.
ich bleibe weiter beim alten layout, solange es geht.


Ja damit meine ich auch nur die Bildqualität - der Rest ist gewöhnungsbedürftig.
Hab für die Infos dann einfach den Classicplayer im 2. Fenster offen zwinker

__________________
The John Watson Story: http://www.alice-dsl.net/lgoerke/watson2.html
03.06.2016 08:06 Lutz G ist offline E-Mail an Lutz G senden Homepage von Lutz G Beiträge von Lutz G suchen Nehmen Sie Lutz G in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): « erste ... « vorherige 2 3 [4] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
IndyCar Series - Champ Car World Series - Open Wheel World Fan Forum » IndyCar Series & Indy Lights » IndyCar Series » Indy 500 2016

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH